Jahreshauptversammlung 2020 (24.01.2020)

Rückblick auf ein erfolgreiches Sportjahrjahr

Am 24. Januar 2020 versammelten sich zahlreiche Mitglieder des Turnvereins Esch zu ihrer Mitgliederhauptversammlung im Dorfgemeinschaftshaus Waldems Esch.

Der Vereinsvorsitzende, Frank Merkel, blickte zunächst auf das Sportjahr 2019 zurück, das im Vergleich zum vorangegangenen Jahr entspannt und ruhig verlief. Zu den hervor zu hebenden Veranstaltungen im Sportjahr 2019 waren der Empfang für Neu-Bürger mit Ehrungen für besondere Verdienste, sowie das Open-Air-Kino zu nennen. Beide Veranstaltungen wurden von der Gemeinde Waldems iniziiert.

Als mögliche Veranstaltungen im neuen Jahr könnten ein Sommerfest, ein  Public Viewing  der Fußball Europameisterschaft und ein Brunnenfest in 2020 stattfinden.

Nachdem der verstorbenen Mitglieder in  einer Gedenkminute gedacht wurde, wurden die formalen Bestandteile der Jahreshauptversammlung durchgeführt, zu denen die Berichte des Vorsitzenden, der Übungsleiterinnen und Übungsleiter, der Kassenwartin und der Kassenprüfer gehören.

„Alles in bester Ordnung“, bewerteten die Kassenprüferinnen, Gerlinde Sebel und Patricia Zaremba, die Kassenbücher des Vereins, der zu Beginn des Jahres 459 Mitglieder zählte.

Einstimmig wurde der Vorstand entlastet und im anschließenden Wahlvorgang die zu wählenden Vorstandmitglieder einstimmig bestätigt.

Nachdem der Etat für 2020 vorgestellt worden war, folgten zahlreiche Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft und besondere Verdienste um den Verein. Besonderes Highlight unter den knapp 30 geehrten Sportfreunden waren die Urkunden für Marga Ries und Elfriede Rücker, die auf 70 Jahre ununterbrochene Vereinsmitgliedschaft zurückblicken können.

15 Jahre  Mitglied sind: Maren Brockmann, Alina Gebken, Gerda Homma, Tim Jung, Elke Kirchhoff, Dennis Klingen, Heike Rossbach, Linda Rothenbächer, Michael Rothenbächer, Paloma-Esperia Rothenbächer, Jörg Steppan, Ursula Tischler-Eberhardt, Günther Vieser
25 Jahre Mitglied sind: Gabriele Müller, Janina Ott
40 Jahre Mitglied sind: Matthias Muth
50 Jahre Mitglied sind: Albert Bund, Edda Bund, Petra Dannewitz, Christa Leichtfuß, Inge Pitz, Margot Schneider
60 Jahre Mitglied sind: Rolf Byron, Bärbel Leichtfuß
70 Jahre Mitglied sind: Marga Ries, Elfriede Rücker

Für besondere Verdienste um den Verein erhielten das Ehrenzeichen in Silber:
Bianca Krieger, Thomas Moll und Michael Rothenbächer

Nachdem der offizielle Teil beendet war, tauschten sich die Anwesenden noch bei Speis und Trank über die Aktivitäten des Vereins aus.